Neubaugebiete Lützelbach

Die Gemeinde Lützelbach plant in den Ortsteilen Lützel-Wiebelsbach und Seckmauern gemeinsam mit der e-netz Südhessen die Entwicklung neuer Baugrundstücke.

Gerne informiert Sie die e-netz Südhessen über weitere Planungsschritte. Hierzu bitten wir Sie, den Fragebogen unter nachfolgendem Link auszufüllen und der e-netz Südhessen unterschrieben zukommen zu lassen.

Neubaugebiet "Im Klingenacker IV", Ortsteil Lützel-Wiebelsbach
https://www.e-netz-suedhessen.de/privatkunden/baugrundstuecke/#luetzelbach_ii

Neubaugebiet "Maintalblick", Ortsteil Seckmauern
https://www.e-netz-suedhessen.de/privatkunden/baugrundstuecke/#luetzelbach_i

Baugebiet im Klingenacker kommt voran

Die Vorbereitungen für das in der Verlängerung zur Bogenstraße geplante Baugebiet „Klingenacker IV" im Ortsteil Lützel-Wiebelsbach kommen weiter voran. In ihrer jüngsten Sitzung hat die Gemeindevertretung die zum Entwurf des Bebauungsplanes eingegangenen Anregungen behandelt und entsprechende Abwägungsbeschlüsse gefasst. Damit befindet sich die Planung auf der Zielgeraden. Der finale Beschluss über den Bebauungsplan als Satzung konnte allerdings noch nicht gefasst werden, da es noch eine Veränderung im Entwässerungskonzept gibt, die eine nochmalige Beteiligung der maßgeblichen Fachbehörden erfordert. Konkret geht es um die teilweise Ableitung von Oberflächenwasser in den Graben an der Seckmauerer Straße, die zur Entlastung des Sammelkanals in der Bogenstraße beitragen soll. Damit reagiert die Gemeinde auf die in der letzten Beratungsrunde von Anwohnern vorgetragenen Bedenken. Unter Berücksichtigung des dadurch erweiterten Plangebietes soll der Satzungsbeschluss in der nächsten Sitzung der Gemeindevertretung im November erfolgen.

Parallel zur Bauleitplanung hat die Gemeindevertretung auch über die wesentlichen Aspekte beraten, auf deren Grundlage die Erschließung und Vermarktung des Baugebietes unter der Regie der e-Netz Südhessen demnächst anlaufen soll. Diese werden in einem städtebaulichen Erschließungsvertrag geregelt, zu dessen Abschluss der Gemeindevorstand nach Klärung aller vertragsrechtlichen Fragen ermächtigt wurde. Festgelegt hat die Gemeindevertretung vor allem den Preis und die Bedingungen, nach denen die Baugrundstücke verkauft werden sollen. Demnach wird der Verkaufspreis einheitlich bei 175 € / m² Grundstücksfläche liegen. Eine günstigere Preisgestaltung ist leider nicht möglich, weil sich die ursprünglich geschätzten Kosten für die Entwicklung des Baulandes durch verschiedene Faktoren deutlich nach oben entwickelt haben. Alle bereits erfassten Interessenten werden demnächst von der e-Netz Südhessen zu einem Informationstreffen eingeladen. Selbstverständlich werden auch weiterhin Interessensbekundungen von der e-Netz Südhessen (Tel.: 06151/7016014; E-Mail: baugrundstuecke@e-netz-suedhessen.de) oder der Gemeindeverwaltung (Herr Schäfer, Tel.: 06165/307-22, E-Mail: marco.schaefer@luetzelbach.de) entgegengenommen. Für die Vergabe der Bauplätze gelten Richtlinien, die von der Gemeindevertretung ebenfalls beschlossen wurden und auf der Homepage der Gemeinde zu finden sind.

Uwe Olt, Bürgermeister